Die Endokrinologie ist die "Lehre von den Hormonen". Endokrin werden Hormondrüsen genannt, die ihr Produkt nach innen, also direkt ins Blut, abgeben und im Gegensatz zu exokrinen Drüsen (z.B. Speichel-, Talgdrüsen) keinen Ausschüttungsgänge haben.